Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
 
   

Förderverein Altershilfe Muldental e.V., An den Birken 1, 04821 Brandis

 
Startseite
Wer wir sind
Aktuelles
Veranstaltungen
Projekte / Aufgaben
Ergebnisse
Sinngarten
Selbsthilfegruppen
Internetcafe
für Senioren
Vorträge
Ordophact
Brandis fit fürs Alter
Betreuungsangebote
Altershilfepreis
Ausstellungen
Sponsoren

Senioren surfen in Brandis im Internet (11.09.2011)

Auch vor dem Computer macht es gemeinsam mehr Spaß als im stillen Kämmerlein

Brandis. Seit zehn Jahren gibt es das Internetcafe für Senioren im Pflegeheim Bergstraße in Brandis. Von Anfang an mit dabei ist Erhard Weiß. Der 72-jährige gelernte Bauingenieur wohnt in Machern und er erinnert sich an den Beginn: "Eigentlich sollte im Pflegeheim eine Bibliothek entstehen, doch die Heimleitung meinte damals, so etwas gibt es überall, ein Internetcafe für Senioren aber nicht."

So trifft man sich seither einmal in der Woche - immer mittwochs - für zwei Stunden vor den Rechnern. Das Durchschnittsalter der Frauen und Männer liegt bei Mitte 70. Bevor es über die Tastatur her geht, wird aber erst einmal gemütlich Kaffee getrunken. Zwischen zehn und fünfzehn Computerbegeisterte sind es immer, die den Weg nach Brandis finden. Zu den Stammgästen gehörte auch gestern wieder Regina Schneider aus Borsdorf. Sie hat - wie die meisten - auch zu Hause einen Rechner stehen. Hier könne man sich aber austauschen und es sei gesellig.

Und worüber tauscht man sich aus? Peter Budinger und Tom Lorius wissen es. Beide sind Schüler der zehnten Klasse am Brandiser Gymnasium. Seit einem halben Jahr stehen sie den Senioren am PC mit Rat und Tat zur Seite. "Da gibt es zum Beispiel Probleme beim Bilderdrucken oder beim Einfügen von Bildern in Texte", sagt Peter. Und Tom weiß von rein technischen Problemen zu berichten: "Da ist beispielsweise das Kabel von einer Maus zu kurz oder jemand finden den USB-Anschluss für seinen Stick nicht."

Vielfältig ist das Tun der Senioren im Internet. Es reicht vom Schreiben einer E-Mail, von Informationen über Seniorenreisen oder Risiken und Nebenwirkungen von Medikamenten bis hin zum Aufrufen von Seiten mit Neuigkeiten aktueller Politik. "Wir spielen aber auch" gesteht Erhard Weiß lächelnd, "meist Dame oder Karten."

Text zum Foto: Volle Konzentration: Regina Schneider (vorn) ist wieder im Internet fündig geworden. Seit zehn Jahren besucht die Borsdorferin das Internetcafe in Brandis.

Klaus Peschel

Leipziger Volkszeitung Ausgabe Muldental 01.09.2011, Seite 17
Foto: Klaus Peschel

zurück zur Übersicht

Copyright © Förderverein Altershilfe Muldental e.V. | Design Jens Abicht