Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
 
   

Förderverein Altershilfe Muldental e.V., An den Birken 1, 04821 Brandis

 
Startseite
Wer wir sind
Aktuelles
Veranstaltungen
Projekte / Aufgaben
Ergebnisse
Sinngarten
Selbsthilfegruppen
Internetcafe
für Senioren
Vorträge
Brandis fit fürs Alter
Betreuungsangebote
Altershilfepreis
Ausstellungen
Sponsoren

Hilfe zu corona Zeiten (21.01.2021)

Bericht vom Förderverein Altershilfe,Sebsthilfegruppe "Alzheimer/Demenz-Angehörige"
Es war der 22.12.2020 und die Tochter rief völlig verzweifelt an dass Ihr Vater akut Beschwerden und starke Schmerzen im linken Bein hat. Daraufhin hatte sie am morgen den Rettungsdienst bestellt. Der ältere Herr ist 87 Jahre und Corona positiv getestet. Der Notarzt nahm den Vater mit und 2 Stunden später war er wieder zu Hause mit derselben Beschwerdesymptomatik. Das einzige was im Krankenhaus passiert ist war eine Röntgenaufnahme !!
Die Tochter war verzweifelt und am Nachmittag rief sie nochmal den Rettungsdienst in ihrer Not an. Der RTW hatte nur damit zu tun dass der Patient positiv ist und kein Grund bestünde ihn mitzunehmen.Natürlich ist es eine schwierige Lage für alle aber nur zu sagen dass er alt sei und die Kliniken überlastet. Das tröstet und hilft nicht. Sie sollte sich einen Pflegedienst suchen welche den Vater über Weihnachten und den Jahreswechsel versorgt. Nun ging das telefonieren wieder los und jeder Pflegedienst lehnte die Versorgung ab auf Grund von Corona. Zu dem schlechten Zustand und der Sorge um den Vater kam nun auch das noch dazu. Also entschlossen wir uns die Pflege gemeinsam mit Enkeltochter, Tochter und mir zu absolvieren.Der ältere Herr schlief keine Nacht vor Schmerzen und die Tochter war am Ende. Da ich selbst Krankenschwester bin habe ich die pflegerischen Maßnahmen und Unterstützung der Familie übernommen und bin jeden Tag ab Weihnachten bis zum Neuen Jahr zu Ihnen gefahren. Manchmal 2am Tag, da wir ihn auch nicht immer im Bett lassen wollten.
Das ist doch aber nicht Zweck der Sache. Es sind Menschen die ein Leben lang gearbeitet haben und jetzt ........
Ich bin auch Berufstätig, aber wir sollten die Menschlichkeit nicht vergessen und manchmal hilft auch nur mal zu hören.
Sabine Richter, Grimma

zurück zur Übersicht

Copyright © Förderverein Altershilfe Muldental e.V. | Design Jens Abicht