Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
 
   

Förderverein Altershilfe Muldental e.V., An den Birken 1, 04821 Brandis

 
Startseite
Wer wir sind
Aktuelles
Veranstaltungen
Projekte / Aufgaben
Ergebnisse
Sinngarten
Selbsthilfegruppen
Internetcafe
für Senioren
Vorträge
Ordophact
Brandis fit fürs Alter
Betreuungsangebote
Altershilfepreis
Ausstellungen
Sponsoren

Altershilfepreis würdigt Projekte für Senioren (09.11.2006)

Leipzig. Hohe Lebensqualität im Alter mag ihren Preis haben. Doch sie ist
auch einen Preis wert: Bereits zum vierten Mal seit 2001 würdigt der
Förderverein Altershilfe Muldental e.V. in Kooperation mit dem
Regierungspräsidium Leipzig und der Leipziger Messe GmbH herausragende
Projekte bei der Seniorenbetreuung. Der Altershilfepreis 2007 unter dem
Motto "Bedürfnisorientiert betreuen - Individualität im Alter", für den
gestern der Startschuss fiel, ist mit 5000 Euro dotiert. Verliehen wird er
im September 2007 auf der Pflegemesse in Leipzig.

"Altenpflege hat in Deutschland oft ein Negativ-Image", sagte
Fördervereins-Chef Hans-Werner Bärsch auch mit Blick auf Markus
Breitscheidels Bestseller "Abgezockt und totgepflegt". "Dabei gibt es jede
Menge positive Beispiele." Diese guten Geister, die Hochbetagten,
Demenzkranken oder Alzheimer-Patienten zu einem Lebensabend in Würde
verhelfen, sollen durch die sachsenweit einzigartige Aktion öffentliche
Anerkennung erfahren.

Um den Preis bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen aus dem
Regierungsbezirk Leipzig - egal, ob sie ehrenamtlich oder hauptberuflich in
der Seniorenbetreuung tätig sind. Anmeldeschluss ist der 18. Juli 2007.
Regierungspräsident Walter Christian Steinbach hoffte gestern auf reges
Interesse: "2001 haben wir mit zehn Teilnehmern begonnen. 2005 waren es
bereits 18." Swetlana Ritscher

z www.foerderverein-altershilfe.de Bewerbungen an FVAltershilfe@t-online.de,
Telefon 034292/ 4 17 30 oder Poststelle@rpl.sachsen.de, Telefon 0341/97 70

LVZ, Leipzig 03.11.2006

zurück zur Übersicht

Copyright © Förderverein Altershilfe Muldental e.V. | Design Jens Abicht