Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
 
   

Förderverein Altershilfe Muldental e.V., An den Birken 1, 04821 Brandis

 
Startseite
Wer wir sind
Aktuelles
Veranstaltungen
Projekte / Aufgaben
Ergebnisse
Sinngarten
Selbsthilfegruppen
Internetcafe
für Senioren
Vorträge
Ordophact
Brandis fit fürs Alter
Betreuungsangebote
Altershilfepreis
Ausstellungen
Sponsoren

Ausstellung Peschel zeigt Fotos in Landesdirektion (23.02.2013)

Muldental/Leipzig (r). Klaus Peschel, seit Jahren als freier Fotograf für die LVZ im Muldental tätig, gestaltet eine Ausstellung in der Landesdirektion in Leipzig. Sie wird am morgigen Donnerstag um 15.30 Uhr im Foyer im zweiten Obergeschoss der Dienststelle in der Braustraße 2 eröffnet. Titel des Fotoprojektes, dem sich Peschel widmete, ist "Mit Demenz nicht allein zuhause". Die journalistische Fotografie erlernte der 1950 geborene Klaus Peschel Anfang der 1970er Jahre im Studium in Leipzig. Nach mehreren Stationen in Forschung und Lehre - unter anderem in Leipzig und Moskau - und einem längeren USA-Aufenthalt wurde er freischaffend tätig. Die Idee zur Fotoausstellung entstand im Jahre 2005. Mit Unterstützung des Fördervereins Altershilfe Muldental gelang es ihm, die Würde des Menschen in der Demenz fotografisch festzuhalten. Im Ergebnis hatte im Jahre 2006 der Verein mit Peschels Bildern ein Fotoprojekt realisiert, das in den zurückliegenden Jahren deutschlandweit gezeigt wurde und in den USA großen Anklang fand. Angelika Reichelt, Unterabteilungsleiterin der Landesdirektion, und Hans-Werner Bärsch, Vorsitzender des Fördervereins Altershilfe Muldental, werden die Ausstellung eröffnen.
iAusstellung bis zum 26. März, montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr

LVZ

zurück zur Übersicht

Copyright © Förderverein Altershilfe Muldental e.V. | Design Jens Abicht